Neue Charaktere

Hier stehen die neuen und wichtigsten Charaktere aus Staffel 7!
Bekannte Personen aus vorherigen Staffeln werden hier nicht mehr erwähnt.

Feentiere

Elas 

Spezies: Einhorn
Verbundene Winx-Fee: Bloom

Das junge Einhorn stehlt voller Energie, ist lebendig und kämpferisch. Es will immer seine Feinde herausfordern ohne wirklich vor deren Größe zurückzuschrecken, was ihn ein bisschen rücksichtslos und arrogant macht. Seinem Wunsch schnell groß zu werden und so edel und elegant wie ein echtes Einhorn zu sein, steht noch seine Ungestümheit im Weg, denn Elas denkt erst nachdem er handelt.

Zu Beginn hat sein Horn noch nicht die maximale Kraft an Magie, da es noch sehr jung ist. Sein Horn hat jedoch eine besondere Eigenschaft: Alles zu verzaubern. Wenn sich Elas konzentriert, leuchtet sein Horn auf und einen Moment später scheint das Objekt im gleichen Licht, wird magisch... und gerät außer Kontrolle.
Die Farbe von Elas' Horn ändert sich im Laufe der Staffel um zu zeigen wie es schrittweise stärker wird: Es gibt drei Farben, die sein Level an Magie zeigen: Bronze (Stufe 1), Silber (Stufe 2) und Gold (Stufe 3).

Shiny

Spezies: Shinygreed
Verbundene Winx-Fee: Stella

Angezogen von allem was glänzt, spürt dieser Vogel nicht nur Vorkommen und Erzadern, sonder auch wertvolle Gegenstände auf. Das Shinygreed liebt Gold und wertvolle Obejkte, die es ohne Pause frisst.

Wie eine Elster zieht sie alles an was glitzert und verstecktes an einem Sicheren Ort, doch anders als eine Elster  frist Shiny gelegentlich Objekte ihres Schatzes (da das auch ihre Nahrungsreserven sind).
Stellas ganzer Schmuck ist vor diesem Shinygreed in Gefahr, was die Feen von Solaria in einige schwierige Situationen bringt.
Das Tier ist sehr eitel und hohl, weshalb man es leicht in eine Falle locken kann. Doch dadurch, dass Stella auf Shiny aufpasst, beweist sie Reifer und Verantwortlichkeit.
Shiny stellt Stellas Geduld viele Male auf die Probe, weil es sie immer bestiehlt und sich beim ersten Anblick sogar in Brandon, Stellas Verlobten, verliebt.

Amarok

Spezies: Magiwolf
Verbundene Winx-Fee: Flora

Normalerweise ist ein Magiwolf ein Aggressives Wesen, doch das Tier mit dem sich Flora verbindet ist das genaue Gegenteil. Dieser große Wolf ist unbeholfen, scheu und freundlich. Mit seinem großen Körper und seine Schüchternheit sorgt er für ungewollte Disaster. Flora will ihn erziehen, doch durch die wiederholten Fehler die ihn immer in Schwierigkeit bringen, verliert die Fee der Natur manchmal ihre Geduld.

Der gigantische Wolf ist eine Naturgewalt, doch tief in ihm ist er immer noch ein kleiner Welpe, der kuscheln und spielen will. Amarok ist ein sehr großer Wolf und alles was er mach ist laut und zerstörerisch. Doch wenn es ernst wird und er Flora retten muss, ändert sich sein Wesen komplett und er wird ehrgeizig und mutig.

Flitter

Spezies: Techhörnchen
Verbundene Winx-Fee: Tecna

Das fliegende Eichhörnchen ist sehr schnell, und schwer zu fangen. Das Techhörnchen ist in allem was es macht perfekt abgestimmt (nicht nur die Bewegungen sondern auch sein Denken erfolgen in Höchstgeschwindigkeit). Seine Super-Geschwindigkeit verwirrt seine Umgebung und seine Bewegungen verursachen Schwierigkeiten.
In Aktion ist es ein wertvoller Verbündeter, der es schafft Feinde zu verwirren und vor ihnen zu fliehen bevor sie es überhaupt merken.
Flitter hat einen spielerischen Charakter und baut jede Menge Unfug.

Critty

Spezies: Kielkatze
Verbundene Winx-Fee: Musa

Anders als Amarok, hasst das kleine Katze kuscheln und gutes Benehmen und fühlt sich nur bei Musa wohl. Critty ist der Inbegriff einer wilden Katze: einzelgängerisch, egoistisch, widerspenstig und anmaßend (in einer lustigen Art). Das Tier hasst alle Arten von Liebkosung und auch wenn sie nur angefasst wird, sträubt sie ihre Haare und wird mit seinen Stacheln wie ein Stachelschwein.

Die Kielkatze ist so stur, dass nur Musa mit ihren Melodien sie beruhigen kann. Sie ist mit Stacheln besetzt (die sie sträubt und schießt, wenn sie sauer ist) und kann mit ihren rasierscharfen Krallen alles zerschneiden. Musas Melodien (Ein Lied, das sie immer singt) ist ihr Schwachpunkt; Wenn Critty das Lied hört verändert sich ihr Ausdruck komplett und sie wirft sich auf den Boden und wartet darauf gestreichelt und geknuddelt zu werden.

Critty kann sehr gut Papier schneiden und kann aufwändige Papierfiguren und Muster machen, was Grund zwischen einem Wettstreit zwischen ihr und Helia ist.

Squonk

Spezies: Tränentier
Verbundene Winx-Fee: Layla

Das Tränentier ist eine sensible, vielleicht zu sensible Kreatur. Fast alles was es anfasst löst bei im große mit Tränen gefüllt Augen aus.

Seine Freunde müssen sehr vorsichtig mit ihm sein um nicht seine Gefühle verletzen und ihn "hässlich" zu nennen. Denn, wenn jemand ihn so nennt, passiert oben genanntes und einen Moment später löst das Tränentier einen strömenden Fluss an Tränen aus, das - wie ein Feuerhydrant - die Person wegspült, die es "hässlich" genannt hat.

Feinde

Kalshara 

Kalshara, eine begabte und ehrgeizige Fee, die als junge Fee zusammen mit Faragonda nach Alfea ging.

Während ihre Zeit in Alfea erweckte sich in Kalshara ein Interesse für die Ungebändigte Magie, ein Form des dunklen Zaubers. Schon damals wollte sie alle Feentiere fangen und versklaven um die Ultimativen Macht zu finden. Als sie in Kontakt mit Ungebändigter Magie gekommen ist verwandelte sie sich in ein Katzenartiges Wesen mit der Fähigkeit sich in jedes Tier zu verwandeln (Greifvogel, Panther, Fledermaus, Drache, Steinadler) und jede Tiersprache zu sprechen.

Brafilius

Der lustige und stümperhafte Zauberer ist der zweite Antagonist der 7. Staffel.
Durch die ungebändigte Magie hat er die Gestalt eines Hundes, der sich gegenüber Kalshara wie ihr Hund benimmt.

Brafilius kennt eine beachtliche Menge an Zaubern, die er jedoch immer wieder verwechselt. Durch seine Magie kann er zum Beispiel Tiere zum sprechen bringen und sie kontrollieren.
Er hat einen untrüglichen Instinkt und kann Dinge und Lebewesen (einschließlich Feentiere) erspüren. Mit dem dunklen Diamant auf seinem Zylinder kann er Feentiere analysieren. Leuchtet der Diamant ist es das hier mit der Ultimativen Macht.

Brafilius verfolgt augenscheinlich den gleichen Plan Kalshara, doch er hat mehr im Sinn: Sobald beide die ultimative Macht der Feentiere haben, möchte er sie benutzen und sich ein für alle Mal von seiner Schwester zu befreien.


Alfeas Vergangenheit

Junge Faragonda

Ganz anders als in der Gegenwart ist sie junge Faragonda tollpatschig und sehr naiv, was ihre ehemalige Zimmergenossin Kalshara immer ausnutze.

Schon früher hatte sie ein gutes Herz und hatte eine Enge Bindung zu einem ganz besonderen Maubuddel.

Junge Griselda

Griselda war schon als junges Mädchen die Spaßbremse der ganzen Schule.
Sie nimmt alle Regeln ernst und hält sie ganz genau ein.

Mavilla

Sie ist die Direktorin in Alfea vor Faragonda.

Die Winx und Roxy lernen sie kennen, als sie mit den Steinen der Erinnerung in die Vergangenheit von Alfea reisen. Sie zeigt sich als eine alte Frau, immer glücklich mit allen ihre Leidenschaft zu teilen, das Stricken: Mavialla ist schnell, wenn es darum geht Patchwork, Schäle, Hüte, Wollsocken und unterschiedliche Accessories mit ihrem magischen Bügeleisen zu machen.

Das Regenbogenensemble

Das Regenbogenensemble besteht aus dem Barden Orlando (links), dem Leiter der Gruppe (mitte) und einem Erzähler/ Schreiber (rechts). Sie leben im Mittelalter Italiens und haben ein Theaterstück geschrieben für das sie umbedingt Feen brauchen.

Orlando kann mit der Melodie seiner Laute und
einem besonderen Lied die Kielkatze herbeirufen:

Dieser Wald ist euer Zuhaus',
Fliegt bitte nicht zu hoch hinaus.
Flügelwesen was seid ihr,
Ihr zaubert, ihr zaubert,
Denn ihr seid Feen.


Kommentare:

  1. IHR SEIT NICHT UP TO DATE!
    HISTORIX WURDE OFFIZIEL BEKANNT GEGEBEN

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wann und wo wurde das offiziell bekannt gegeben?

      Löschen
    2. hahah vorallem ihr seiT :D Bevor man motzt sollte man die deutsche Rechtschreibung beherrschen :D

      Löschen
  2. Das würde mich auch mal interessieren, woher man das immer weiß!

    AntwortenLöschen
  3. Natürlich hat bloom wieder das schönste während tecna so ein komisches ding da hat :( war ja klar :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich liebe tecna sie ist meine lieblings fee aber bloom auch also beurteile es nicht so früh.

      Löschen
    2. Also ich finde an musas und floras tieren ist null was auszusetzen!

      Löschen
  4. layla the best17. Mai 2015 um 15:04

    jaa stimmt anonym:(deshalb mag ich es auch nicht...laylas ja ist sooo süß!:)

    AntwortenLöschen
  5. Bei Squonk hast du in klammern layla vergessen

    AntwortenLöschen

Bitte keine Beleidigungen, Spam oder Eigenwerbung in die Kommentare schreiben. :)